Begriffserklärung

Embryo: Mensch von Anfang an

Embryo (griechisch für „ungeborenes Lebenwesen“) nennt man das ungeborene Kind. Ab dem dritten Monat spricht man auch von einem Fötus bzw. Fetus (lateinisch für „Kind“).

Das Leben eines Menschen beginnt im Moment der Zeugung. Bis zur Geburt werden etwa 38 spannende Wochen (9 Monate) zurückgelegt, in denen das Kind schon einiges lernt und viele Sinneseindrücke für sein späteres Leben aufnimmt.

Leave a Reply

*